Essiggurken

Lolarennt, Dienstag, 11. Dezember 2018, 16:51 (vor 134 Tagen)

hallo mädels.
hat jemand von euch schon essiggurken gegen die übelkeit und erbrechen versucht? meine freundin schwört drauf. ich hab es zu meiner schwangerschaft nicht ausprobiert, nicht gewusst.
sie meint, sie hatte auch hyperemesis und hat deswegen andauernd zu allem eine essiggurke gegessen, am tag waren das schon mal 1—2 gläser.
na ich weiss nicht, säure mit säure bekämpfen... aber versuch ist es wert

Essiggurken

Zimtstern, Samstag, 15. Dezember 2018, 10:45 (vor 130 Tagen) @ Lolarennt

Hallo, ich hab ab und zu immer eine Phase mit Essiggurken (am besten gingen die süss-sauren), die ich gegen die Übelkeit und den bitteren Geschmack im Mund gegessen habe. Es waren auch Tage dabei an denen ich den Gurkensud getrunken habe. Das hat dann für den Moment geholfen, auf Dauer aber leider auch nicht. LG

Essiggurken

Ginie, Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:03 (vor 127 Tagen) @ Lolarennt

Hey Lola!

Hört sich ziemlich heftig an die Gurkensache. Also, ich stecke gerade in einer schlimmen HG Schwangerschaft und könnte beim bloßen Gedanken daran brechen, aber einen Versuch ist es wert!?
Ich weiß von anderen mit normaler Übelkeit, dass die Gurken super waren.

Ich wünsche dir, dass es hilft!

Liebe Grüße
Ginie

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum