12. Woche und völlig geschafft

Ginie @, Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:18 (vor 62 Tagen)

Hallo ihr Lieben!

Da ist man mit seinem absoluten Wunschkind schwanger und will es zeitweise gar nicht mehr haben. Das ist so furchtbar. Hasse mich für diese Gedanken...

Die letzten drei Tage war ich voll in HG Fängen. Gerade lutsche ich Eiswürfel um mein Flüssikeitsdefizit etwas aufzuholen. Wollte heute ins KH, aber da sagte man mir nur mit mehreren Stunden Wartezeit, ohne Liege...
Da dachte ich: Bleibe ich besser zu Hause.
Katastrophe diese Versorgung. Mache hier echt alles selbst. Bin mittlerweile dabei mir eine Haushaltshilfe zu organisieren. Geht, da ich privat versichert bin wohl über die Pflegeversicherung. Dauert wahrscheinlich ewig, aber ich versuche es.
Unser Haus sieht aus, ich sehe aus... Irgendwie machen diese Kleinigkeiten alles nur noch schlimmer.
Und dann dieses ewige Gequatsche von anderen: Das wird nach der 12ten Woche besser. Du steigerst dich da aber auch echt rein...

Da denke auch nur: Klar, war ja in meiner ersten Schwangerschaft auch so... Ha, ha, habe 9 Monste nur erbrochen.

Hilf dir selbst ist mein Lebensmotto geworden. Zumindest was Ärzte und Medikamente angeht.

Ohne meine Freunde und Familie wäre hier echt Ende. Ich kann nicht mal für mein Kind kochen, geschweige denn dieses von der Schule abholen.

Musste das irgendwie loswerden...

Ginie

12. Woche und völlig geschafft

StephMeph, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:00 (vor 60 Tagen) @ Ginie

Liebe Ginie,

das tut mir sehr leid! Mir graut es sehr vor der Übelkeit und wenn ich so Post wie deine lese, schwant mir böses. Es ist so furchtbar, man will schwanger werden, man freut sich auf ein Baby und dann ist das Leben die Hölle und unerträglich und richtig geholfen wird einem auch nicht.

Gut, dass du Freunde und Familie hast. Dein Kind wird es überleben, wenn du ihm kein Essen kochst sondern jemand anderes oder es mal nur Brot ist. Ich koche auch so schon kaum für mein Kind, irgendwie kommt es dennoch zu gesunder Ernährung ;)

Ich drücke dir die Daumen, dass zumindest immer mal wieder gute Phasen kommen und du am Ende durch bist, am Ziel, mit einem gesunden Baby.

Alles alles Liebe!

12. Woche und völlig geschafft

Sonja2, Freitag, 21. Dezember 2018, 09:02 (vor 59 Tagen) @ Ginie

Liebe Genie,

was für ein Elend. Hab Dir geschrieben.

Liebe Grüße, Sonja

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum