Erbrechen während Kaiserschnitt

Anne, Dienstag, 21. Januar 2020, 16:41 (vor 173 Tagen)

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon ein paar Mal gelesen, dass Frauen noch beim Kaiserschnitt erbrochen haben… und möchte gerne mal fragen, wie das genau gelaufen ist. Bei meinen ersten Kaiserschnitt hatte ich die Kotzphase schon länger hinter mir und keine große Angst davor. Jetzt bin ich in 33ssw und es wird sogar eher schlimmer :-(

Beim Kaiserschnitt ist man doch mit den Armen fixiert und man liegt auf dem Rücken. Wenn ich kotze, würde ich dann nicht automatisch den Oberköper nach oben bringen wollen oder reicht es, den Kopf zur Seite zu legen? Mir gehts in erster Linie darum, dass zurselben Zeit die Ärzte mit ihren Messern in meinen Unterleib zugange sind und das doch sicher nicht ohne ist, wenn die Patientin sich dann plötzlich ruckartig bewegt?! Klar wäre es das beste, wenn man es vorher ankündigen könnte... aber das ist ja leider nicht immer der Fall.

Liebe Grüße!

Erbrechen während Kaiserschnitt

Elise2, Dienstag, 21. Januar 2020, 22:43 (vor 173 Tagen) @ Anne

Liebe Anne, ich schreibe dir morgen mal ein paar meiner Gedanken dazu. Dafür benötige ich den Laptop und ich liege schon im Bett. Aber nur eines ganz kurz. Ruckartige Bewegungen kannst du nur mit dem Oberkörper machen, denn deine Beine und der Rest ist durch die Spinalanästhesie lahmgelegt. Der Schnitt für den Kaiserschnitt ist relativ weit unten, so dass du davor nicht ganz so viel Angst haben musst. Ich bin Anästhesistin und habe schon mehrere Kaiserschnitte mit betreut. Es kommt immer mal vor, dass eine Frau brechen muss. In der Regel geht es mit zur Seite drehen.

Erbrechen während Kaiserschnitt

Ursula, Samstag, 25. Januar 2020, 22:49 (vor 169 Tagen) @ Anne

Liebe Anne,

ich habe mich während des Kaiserschnitts übergeben, allerdings weiss ich gar nicht, ob es wegen der Hyperemesis oder wegen des Narkosemittels war. Meine Hebamme und die Ärzte wussten, dass ich mit Hyperemesis kämpfe, weswegen sie mir sobald ich erwähnte, dass mir schlecht ist sofort ein Schälchen brachten. Durch Kopf drehen war es auch kein großes Problem.

Ich wünsche dir viel Kraft!
Ursula

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum