Update: Ondansetron trotz Rote-Hand-Brief

Lünelove, Donnerstag, 03. September 2020, 07:51 (vor 24 Tagen)

Hallo ihr tollen und starken Frauen :waving:

Ich kann endlich seit 4 Wochen meine kleine Blume in den Armen halten und es ist alles gut. Sie ist so wundervoll und wir lieben sie so sehr. Es hat sich wiedermal gelohnt.
Allen die gerade durch die Hölle gehen müssen, wünsche ich viel Kraft, egal welchen Weg ihr geht!
Es ist ein echter Wahnsinn, ich habe diese schlimme Zeit wirklich geschafft und kann mich fast auch nicht mehr an die Schmerzen und die üblen Tage erinnern.
Ich möchte dem Forum hier ein großes DANKE schicken. Es gibt tausend Schwangerschaftsforen (Urb... etc.) aber keines von denen ist überlebenswichtig, dieses dagegen schon!
Allerliebste Grüße und fühlt euch alle umarmt. :flower: :love:

Update: Ondansetron trotz Rote-Hand-Brief

Chrissi ⌂ @, Montag, 07. September 2020, 14:56 (vor 19 Tagen) @ Lünelove

Liebe Lünelove,

ich freue mich so für Dich, dass Du es geschafft hast!! Ich gratuliere Dir von ganzem Herzen zu Deiner kleinen "Blume". :-)
Ich wünsche Euch eine ganz wunderbare Kennenlernzeit, den Genuss des Essens uns Trinkens ohne Übelkeit und einfach eine schöne sonnige Zeit.
Sei herzlichst gegrüßt
Chrissi

Herzlichen Glückwunsch

Bonsai, Montag, 07. September 2020, 18:47 (vor 19 Tagen) @ Lünelove

Liebe Lünelove,
herzlichen Glückwunsch zur Geburt und eine wunderschöne Baby-zeit mit ganz viel Erholung!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum