Hier findet Ihr Berichte von anderen Leidensgenossinnen in Sachen Hyperemesis.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen Antworten und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!

Stefanie
(vom 19.09.2017)
Die zweite Schwangerschaft hat sie noch mehr an ihre Grenzen gebracht.Das Leben zog an ihr vorbei. Jetzt ist sie dankbar und glücklich es geschafft zu haben

Sonja
(vom 28.08.2017)
Für Sonja war es die schlimmste Zeit ihres Lebens; mitten in Studium und Beruf als Sängerin plötzlich so schwach und kraftlos zu sein.

Bettina
(vom 09.04.2017)
Bettina ist glückliche Mutter von 2 Kindern. Sie möchte allen Betroffenen Mut machen. Und sie hat sich Humor bewahrt. Sie vergleicht normale Übelkeit mit HG folgendermaßen: Es ist als würde man einen leichten Kinderfurz mit einem Orkan vergleichen

Sabine
(vom 17.01.2017)
Bericht einer kurzen und glücklosen Schwangerschaft

Nicole
(vom 06.10.2016)
Nicole sehr viel gebrochen, war zwischenzeitlich verzweifelt.Ihr hat Ondansetron geholfen sich ähnlich wie eine \"normale Schwangere\" zu fühlen

Yvonne
(vom 27.06.2016)
Yvonne dachte nach der ersten Schwangerschaft, dass es schlimmer nicht werden könnte und wurde dann ein weiteres Mal schwanger. ...

Anna
(vom 03.04.2016)
Anna hat 2 unerträgliche Schwangerschaften hinter sich.Sie war am Tiefpunkt ihres Lebens.Wurde auf Schwangerschaftsdepressionen behandelt; hatte Todesängste; war schrecklich verzweifelt....

Stefanie
(vom 19.01.2016)
Stefanie hat eine wundervolle Tochter und möchte NIE wieder schwanger werden.Ihr Arzt meinte HG läge an ihrer Psyche und überwies sie in die Psychatrie. Sie war sehr verzweifelt

Claudia
(vom 05.01.2016)
Claudia hat 2 Kinder.In der ersten Schwangerschaft dachte sie schon, dass die Übelkeit schlimm sei.In der zweiten war es deutlich stärker und sie hat sehr viele verschiedene Dinge ausprobiert, die helfen sollen

Sandra
(vom 24.11.2015)
Sandra bekommt in den nächsten Tagen ihr erstes Kind. Ihr hat gegen die starke Übelkeit Osteopathie geholfen

Anna
(vom 09.11.2015)
Anna hat inzwischen ihr Wunschkind bekommen, aber ihre Seele hat durch die HG sehr gelitten

Sara
(vom 13.07.2015)
 In diesem Bericht erzählt Sara von ihrer ersten HG Schwangerschaft. Gerade ist sie mit dem zweiten Kind schwanger und es geht ihr wieder nicht gut...

Julia
(vom 26.01.2015)
Julia hatte während ihrer Schwangerschaft mit Übelkeit UND extremem Speichelfluss(Ptyalismus grav)zu kämpfen.Sie hat sich mit Soja-Vanillepudding über Wassser gehalten, nachdem Zofran, Vomex etc. nicht halfen

Chrissy
(vom 26.01.2015)
Chrissy hat ihr absolutes Wunschkind nach einer Horror-Schwangerschaft im Septemer 2014 kerngesund zur Welt gebracht. Sie war viele Male im Krankenhaus, hat Vomex und Zofran genommen.Nur wenn sie schlief war sie kurzzeitig frei von Übelkeit.

Lana
(vom 29.12.2014)
Lana ist noch schwanger (in ca.10 Wochen wird ihr Baby kommen). Sie hat sich alles von der Seele geschrieben, was sie die letzten Monate erlebt hat und schon beim Lesen bekommt man eine Gänsehaut......

Sandra
(vom 02.11.2014)
Sandra hat sich während ihrer Schwangerschaften sehr alleine gelassen gefühlt mit ihrer Übelkeit

Carmen
(vom 21.09.2014)
Carmen hatte schon vor 35 Jahren Hyperemesis. Hier zeigt sich, dass HG keine \"neue Krankheit\" ist.

Stefanie
(vom 14.07.2014)
Stefanie hat die dunkelsten Seiten einer HG -Schwangerschaft erlebt, ist durch die Erlebnisse traumatisiert; ist überglücklich mit ihrem Baby und liebt es wie man jemanden nur lieben kann

Kerstin
(vom 14.07.2014)
Kerstin hat 2 HG -Schwangerschaften geschafft. Sie hat einen Jungen und ein Mädchen. Den Wunsch nach einem dritten Kind hat sie noch im Hinterkopf

Irene
(vom 31.10.2013)
Irene hat in der ersten Schwangerschaft Vomex genommen und als Nebenwirkung 13 Wochen (!!) mit Migräne gekämpft.Jetzt in der zweiten Schwangerschaft nimmt sie Agyrax und es geht ihr deutlich besser.

Corinna
(vom 10.09.2013)
Corinna hat bis zur 27. Woche Vomex genommen; ihr war bis zur Geburt übel, sie konnte nur im sitzen schlafen und ist jetzt eine überglückliche Mutter

Mareike
(vom 10.09.2013)
Mareike berichtet über 3 Hyperemesisschwangerschaften.Sie hat sehr harte Zeiten hinter sich; hatte zusätzlich noch den MRSAKeim im KH eingefangen; die Geschichte hat ein etwas offenes Ende, weil sie sich nicht mehr in die Lage zurückversetzen möchte

Regina
(vom 26.01.2013)
Regina hat während ihrer Schwangerschaft mit viel Unverständnis gekämpft. Jetzt (ein halbes Jahr nach der Geburt) kämpft sie mit den seelischen Folgen und beginnt nun eine Therapie zur Verarbeitung des Erlebten

Mika
(vom 17.01.2013)
Mika kann derzeit mit einem Antidepressiva in niedriger Dosierung gegen die Übelkeit geholfen werden und sie kann wieder am Alltag teilnehmen

Irene
(vom 07.12.2012)
Irene hat schreckliche Dinge während ihrer Hyperemesisschwangerschaft erlebt: Erstickungsanfälle, eine Blinddarm OP; einen Pleuraerguss....

Evy
(vom 07.12.2012)
Evy hatte in der ersten Schwangerschaft stärker mit Hyperemesis zu kämpfen, als in der Zweiten. In der zweiten Schwangerschaft war der \\\"Spu(c)K\\\" nach der 12. Woche vorbei

Kira
(vom 08.10.2012)
Eine Hyperemesisschwangerschaft zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Agnieszka
(vom 07.05.2012)
Agnieszka erlebt derzeit die 4. Schwangerschaft und wurde auch mit Cannabis gegen die Übelkeit behandelt

Julia
(vom 27.04.2012)
Julia hat in der Schwangerschaft 15 kg abgenommen und die Übelkeit mit Vomex \"bekämpft\"

Kristina
(vom 26.01.2012)
Einmal durch die Hölle und zurück – meine Schwangerschaft---so berichtet Kristina von Ihrer Hyperemesiszeit

Sophie
(vom 25.01.2012)
Sophie hat zwei Jungen und ein Mädchen. Alle drei sind Wunschkinder.Die dritte Schwangerschaft war die schlimmste. Sie war zur Kur in Bad Saarow

Silja
(vom 25.01.2012)
Silja hat in der ersten Schwangerschaft Vomex, in der zweiten Schwangerschaft Zofran genommen.Sie war eine der ersten Patientinnen in Deutschland, bei der sich die Ärzte gewagt haben, Zofran zu verabreichen

Nicole
(vom 13.01.2012)
Nicole war 3x schwanger.Sie hat die Zweite Schwangerschaft wegen Hyperemesis durch einen Abbruch beendet.In der dritten Schwangerschaft hat ihr \"Remergil\" ganz gut gegen die Übelkeit geholfen

Susanne
(vom 18.12.2011)
Susanne erwartet ihr Kind im März 2012.Sie hat bislang sehr viele negative Erfahrungen im Umgang mit Hyperemesispatientinnen gemacht. Sie erlebte viel Ignoranz und Unfreundlichkeit.

Sarah
(vom 18.12.2011)
Sarah ist alleinerziehend und durchlebt gerade ihre 3.Hyperemesisschwangerschaft.Das ist eine sehr große Belastung für sie

Irene
(vom 21.09.2011)
Irene ist derzeit mit ihrem 3.Kind schwanger.Sie hat auch alle Höhen und Tiefen einer Hyperemesisschwangerschaft mitgemacht. In der zweiten Schwangerschaft hat ihr nach 20 Wochen geholfen Sauerkraut zu essen:-)

Nicola
(vom 13.09.2011)
Nicola hat 2 Kinder. Sie hatte mit starkem Speichelfluss zusätzlich zur Übelkeit zu kämpfen.Sie überlegt, ob sie dennoch eine dritte Schwangerschaft wagen soll

Melanie
(vom 15.02.2011)
Melanie ist zum zweiten Mal schwanger. In der ersten Schwangerschaft hatte sie überhaupt keine Übelkeit. Jetzt kämpft sie sehr mit Übelkeit

Andrea
(vom 07.02.2011)
Andrea`s Hyperemesiskinder sind schon 12 und 18 Jahre alt.Sie möchte auch nach so langer Zeit den betroffenen Frauen noch Mut machen

Juliane
(vom 05.02.2011)
Juliane ist derzeit schwanger und war "nur 10 Wochen" von Hyperemesis betroffen. Jeder weiß, wie lange auch zehn Wochen mit dieser elendigen Übelkeit sein können..

Bianca
(vom 28.09.2010)
Bianca bricht seit der 4 SSW und kommt jetzt (18.SSW) einigermaßen mit Vomex-Zäpfchen über die Runden.Sie war bereits 2x im Krankenhaus und hat schon 8kg abgenommen

Sara
(vom 26.06.2010)
Sara hat vor 4 Jahren eine "Höllenschwangerschaft" hinter sich gebracht und ist jetzt zum 2.Mal schwanger. Wieder mit Hyperemesis. Ihr hilft ein ganz klein wenig "Diazepam"

Maja
(vom 22.06.2010)
Maja hat bereits 3 Kinder (davon waren "nur" zwei Schwangerschaften von Hyperemesis betroffen).Jetzt ist sie mit dem 4.Kind schwanger und wird wieder von Hyperemesis geplagt

Anne
(vom 30.05.2010)
Anne berichtet von ihrer Zeit, in der sie nur "dahinvegetierte" und ihre Umwelt kaum noch erlebte

Olga
(vom 22.04.2010)
Olga hat 2 Kinder.Beide Schwangerschaften waren von Hyperemesis gezeichnet. In der zweiten Schwangerschaft hat ihr Zofran SEHR gut geholfen

Christina
(vom 08.03.2010)
Christina hat auch alle Höhen und Tiefen einer Hyperemesisschwangerschaft durchgemacht (wenig Gewicht;Selbstmordgedanken;Unverständnis der Familie...)

Marietta
(vom 07.02.2010)
Marietta ist aktuell in der 28SSW.Sie hat zu Beginn 12kg abgenommen und kommt langsam wieder zu Kräften.Insgesamt war es schon bis hierhin ein sehr steiniger Weg...

Ina und Andreas
(vom 29.01.2010)
Ina ist z.Zt. in der 17.SSW.Sie hat Hyperemesis in starker Form.Sie wurde auf Helicobacter getestet und wird derzeit mit einem Antibiotikum behandelt. Die Einnahme hilft ihr sehr gegen die Übelkeit.

Lina
(vom 19.01.2010)
Lina hat vor 3 Jahren eine Hyperemesisschwangerschaft durchlebt.Sie hat mit starker Übelkeit noch ihre Abschlussprüfungen durchgestanden! Jetzt ist sie zum zweiten Mal schwanger und die Übelkeit ist dieses Mal nicht ganz so stark wie beim ersten Mal.

Natalia
(vom 26.10.2009)
Natalia hat während ihrer Schwangerschaft 6 MONATE im Krankenhaus verbracht.Sie hat in der Schwangerschaft 11 kg abgenommen und nachher 30 kg wieder zugenommen. Sie ist glückliche Mutter einer süßen Tochter und wünscht sich ein zweites Kind.

Bernadette
(vom 12.10.2009)
Bernadette hat ein Kind und wünscht sich ein zweites. Zu Beginn ihrer Schwangerschaft hat ihr Zofran geholfen, gegen Ende leider gar nicht mehr

Mandy
(vom 15.09.2009)
Mandy hat zwei Hyperemesisschwangerschaften geschafft.Sie erwartet in diesen Tagen ihr zweites Kind und möchte nie wieder schwanger werden

Claudia
(vom 13.08.2009)
Claudia ist eine Kinderwunschpatientin.Sie hat durch künstliche Befruchtung ein Kind und hätte gerne ein weiteres.Claudia hat einen Hackenmagen und leidet unter Hashimoto Thyreoditis (einer speziellen Schilddrüsenerkrankung)

Andrea
(vom 15.05.2009)
Andrea wurde in ihren Schwangerschaften von Ärzten "gerne" eingeredet, Hyperemesis sei psychisch bedingt, was sie zusätzlich noch wertvolleKraft gekostet hat, die sie besser für sich und ihre Kinder hätte brauchen können

Nadine
(vom 04.03.2009)
Nadine ist aktuell schwanger (21.SSW) und quält sich immer noch mit Übelkeit herum.Die Übelkeit ist schon etwas besser geworden, aber leider noch nicht ganz verschwunden

Sibylle
(vom 19.02.2009)
Sibylle ist aktuell(02/09) in der 24.SSW.Sie hat eine dreijährige Tochter und erwartet jetzt Zwillinge.Ihr hilft Zofran gegen die Übelkeit

Sandra
(vom 11.12.2008)
Sandra hat eine sehr schwere Hyperemesisschwangerschaft hinter sich; es war sehr hart,aber sie hat es verarbeitet und denkt jetzt über eine Adoption eines Kindes nach

Gudrun
(vom 19.11.2008)
Gudrun ist aktuell in der 13.SSW und berichtet über den Verlauf ihrer letzten Wochen, die sehr anstrengend waren

Sandra
(vom 06.11.2008)
Sandra hat 14 kg während ihrer Schwangerschaft abgenommen und überlegt ob sie es noch ein zweites Mal "wagen" soll schwanger zu werden

Kiana
(vom 25.09.2008)
Kiana hat, nach 2 HE Schwangerschaften, 2 gesunde Jungs. Sie ärgert sich sehr, das HE oft auf die Psyche der Frau geschoben wird,

Gesa
(vom 09.09.2008)
Gesa hat ihre Schwangerschaftsübelkeit mit Agyrax einigermaßen überstanden und ist seit 14.08.2008 stolze Mutter

Corinna
(vom 13.08.2008)
Corinna hat ihre Hyperemesisschwangerschaft in der Karibik erlebt und dort leider auch keine besseren Erfahrungen gesammelt als in Deutschland

Nadine
(vom 30.07.2008)
Nadine ist 32 Jahre alt; es ist ihre erste Schwangerschaft; sie ist in der 20.Woche, selbst Ärztin und wird selbst von ihren Kollegen nicht ernst genommen....

Anna
(vom 25.02.2008)
Anna hat ihre 2. und letzte Hyperemesisschwangerschaft geschafft. Sie verlief emotional von Gedanken über Abtreibung bis hin zur vollkommenen Liebe zu diesem Kind.Den Bericht zu ihrer ersten Schwangerschaft könnt ihr unter "Anna" 19.12.06 lesen

Lili
(vom 04.02.2008)
Lili ist gerade in der 18 SSW und hat schon "üble" Zeiten im KH zugebracht.Sie ist jetzt auf eigene Verantwortung zu Hause und schafft sich so durch den Tag.Duschen und Haare waschen sind "Tagesaufgaben".Das kennt jede Hyperemesisschwangere...leider

Kim
(vom 25.11.2007)
Kim ist gerade zum 2ten Mal Hyperemesisschwanger.Die vielen Wochen,die sie mit der Übelkeit im KH zugebracht hat, fühlte sie sich eher verwahrt und lebendig gehalten, als liebevoll betreut.Jetzt gegen Ende der Schwangerschaft geht es ihr ein wenig besser

Charlie
(vom 16.09.2007)
Charlie ist bereits zum zweiten Mal schwanger.Sie hat schon in ihrer ersten Schwangerschaft einige unmögliche / unschöne Dinge erlebt

Cora
(vom 13.09.2007)
Cora hat zwei ganz gräßliche Hyperemesisschwangerschaften hinter sich.Z.T. hat sie 50-60 Mal am Tag erbrochen und hatte das Gefühl zu sterben

Moni
(vom 18.07.2007)
Moni hat zwei "normale" Schwangerschaften erlebt; dann eine Abtreibung aus Verzweiflung wegen Hyperemesis.Seit letzter Woche ist sie zum 4ten Mal schwanger.Ihr ist nicht schlecht und sie hofft sehr auf eine"übelkeitsfreie" Schwangerschaft

Cathy
(vom 30.04.2007)
Cathy hat einen 5-jährigen Sohn und hat eine zweite Hyperemesis-Schwangerschaft beendet, weil sie es nicht mehr aushalten konnte.

Karin
(vom 18.04.2007)
Karin hat zwei Hyperemesisschwangerschaften geschafft. Sie sieht einen Zusammenhang mit Schilddrüse oder Helicobacter

Marie
(vom 18.03.2007)
Marie hat einen 2,5 jährigen Sohn.Ihre zweite Hyperemesisschwangerschaft endete durch eine Fehlgeburt in der 22 SSW.

Birgit
(vom 08.03.2007)
Birgit hat ein glückliches,gesundes "Hyperemesisbaby" und kann sich nicht vorstellen das ganze nochmal zu erleben

Mandy
(vom 22.01.2007)
Das ist der Bericht von Mandy´s erster Schwangerschaft.Sie hat auch alle Höhen und Tiefen während dieser schweren Zeit erlebt

Anna
(vom 19.12.2006)
Diesen Bericht habe ich von Anna bekommen.Sie ist 26 Jahre alt, ihre Tochter mittlerweile 14 Monate und sie berichtet von ihrer ersten Schwangerschaft

Susanne
(vom 24.10.2006)
Dieser Bericht ist von Susanne.Sie ist gerade in der 29.SSW.Sie hat schon SEHR viele Tiefen der Hyperemesisschwangerschaft erlebt

Bettina
(vom 01.09.2006)
Das ist der sehr bewegende Bericht von Bettina,die alle Tiefen der Hyperemesisschwangerschaft erlebt hat

Annett
(vom 06.07.2006)
Annett berichtet von ihren 3 Schwangerschaften.Sie ist gerade wieder schwanger und hofft sehr,dass es gut geht

Sarah
(vom 16.05.2006)
Sarah berichtet von ihrer Schwangerschaft und dem Gefühl, dem Tod näher zu sein als dem Leben

Manuela
(vom 15.05.2006)
Manuela hat ein Kind und ist gerade mit dem zweiten schwanger

Mirja
(vom 22.04.2006)
Mirja berichtet von ihren Schwangerschaften und ist derzeit mit "Nr.5" schwanger

Helene
(vom 31.03.2006)
Dieser Bericht ist von einer Frau,die derzeit schwanger ist .Sie erkennt einen Zusammenhang mit dem Helicobacter

Nadja
(vom 26.09.2005)
Hier berichtet Nadja.Ihr konnte durch eine OP während der Schwangerschaft geholfen werden.

Claudia
(vom 11.09.2005)
Hier berichtet Claudia von ihrer derzeitigen Schwangerschaft und erzählt, was ihr im Alltag ein wenig geholfen hat

Angela
(vom 11.09.2005)
Hier berichtet Angela von ihrer zweiten Schwangerschaft (Bericht der ersten Schwangerschaft unter 2.1.2005)

Daniela
(vom 11.09.2005)
Hier berichtet uns Daniela von ihren kraftraubenden Schwangerschaften

Yvonne
(vom 29.06.2005)
Hier ist der Bericht aus Yvonne`s Schwangerschaft

Carina
(vom 06.04.2005)
Hier ist der Bericht von Carina.Sie ist gerade in der 20 SSW

Ulrike
(vom 16.03.2005)
Hier beschreibt Ulrike ihre zwei Schwangerschaften

Gaby
(vom 30.01.2005)
Hier ist der Bericht von Gaby

Kerstin
(vom 28.01.2005)
 Diesen Bericht habe ich heute von Kerstin bekommen

Michaela
(vom 23.01.2005)
Diesen Erfahrungsbericht habe ich heute von Michaela erhalten.

Angela
(vom 02.01.2005)
Hier erzählt Angela von ihren Erfahrungen mit Hyperemesis

Michaela
(vom 09.12.2004)
Dies ist meine Geschichte

Isabella
(vom 21.11.2004)
Bericht von Isabella aus Wien

Sabrina
(vom 07.10.2004)
Abtreibung aus Verzweiflung?

Mechthild
(vom 08.08.2004)
Meine Erfahrung mit der Hyperemesis

Ingrid
(vom 07.03.2004)
Dieser Bericht 'Meine "super" SS' ist von Ingrid

Karin
(vom 15.02.2004)
Dieser Bericht ist von Karin

Monika
(vom 15.02.2004)
Dieser Bericht ist von Monika

Pia
(vom 01.01.2004)
Der Bericht ist von Pia. Sie ist 35 Jahre alt, es ist ihre zweite Schwangerschaft. Sie ist in der 26SSW.

Anke
(vom 17.10.2003)
Diesen Erfahrungsbericht habe ich von Anke bekommen.

Elke
(vom 16.10.2003)
Dieser Bericht ist von Elke. Danke!

Stefanie
(vom 27.09.2003)
Dieser leider traurige Bericht ist von Stefanie. Danke Stefanie !

Helen
(vom 20.09.2003)
Ein Bericht in Englisch von Helen. Danke!

Michael
(vom 18.09.2003)
Dieser Bericht ist von Michael. Danke Michael !

Anna
(vom 23.05.2003)
Dieser Bericht ist von Anna. Danke Anna !

Swenja
(vom 12.03.2003)
Dieser Bericht ist von Swenja. Danke Swenja !

Michaela
(vom 28.01.2003)
Dieser Bericht ist von Michaela. Danke Michaela!

Silvia
(vom 12.01.2003)
Dieser Bericht ist von Silvia. Danke Silvia !

Ina
(vom 07.12.2002)
Dieser Bericht ist von Ina. Danke Ina!

Barbara
(vom 22.11.2002)
Dieser Bericht ist von Barbara. Danke Barbara

Tina
(vom 20.10.2002)
Dieser Bericht ist von Tina. Er ist leider sehr traurig aber sehr offen und hilfreich geschrieben.

Manuela
(vom 06.05.2002)
Dieser Bericht ist von Manuela. Sie ist zur Zeit mit ihrem ersten Kind schwanger und hat am 31.10.2002 Geburtstermin. Ihr hilft ein wenig die Akkupunktur.

Danny
(vom 29.04.2002)
Die folgende Email kommt von Danny

Nicole
(vom 20.04.2002)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Nicole. Ausnahmsweise mal mit positiven Krankenhauserfahrungen....

Susanne
(vom 05.03.2002)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Susanne

Caroline
(vom 11.01.1998)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Caroline.

Petra
(vom 10.01.1998)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Petra. Kotzen bis der Arzt kommt und doof labert...

Katrin
(vom 09.01.1998)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Katrin.

Heike
(vom 08.01.1998)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Heike.

Sonja
(vom 07.01.1998)
Die folgende Email mit Erfahrungsbericht kommt von Sonja.

Andrea
(vom 06.01.1998)
Andrea möchte NIIIIIIIE MEHR SCHWANGER WERDEN

Birte
(vom 05.01.1998)
Der folgende Erfahrungsbericht kommt von Birte.Sie hat bis zum 6.Monat mit der Übelkeit gekämpft

Sandra
(vom 04.01.1998)
Der folgende Erfahrungsbericht kommt von Sandra. Sie ist 26 Jahre alt zum zweiten Mal schwanger und bekommt im Juni 2000 ihr Kind.

Monika
(vom 03.01.1998)
Der folgende Erfahrungsbericht kommt von Monika. Sie ist 33 Jahre alt, hat 3 Kinder, war aber 4 Mal schwanger. Auch Monika hat in all ihren Schwangerschaften "Bekanntschaft" mit Hyperemesis gemacht. Monika wohnt in Thüringen.

Claudia
(vom 02.01.1998)
Der nächste Erfahrungsbericht kommt von Claudia. Sie ist verheiratet, 31 Jahre alt und hat eine Tochter, die im Frühjahr 1997 geboren ist. Auch Claudias Schwangerschaft war eine Hyperemesisschwangerschaft. Claudia wohnt in einem kleinen Vorort von Berlin.

Alex
(vom 01.01.1998)
Dies war einer der ersten Erfahrungsberichte, den ich als Reaktion auf meine Homepage bekommen habe. Er ist von Alex aus Hamburg.